Miriam Pfarr

Mein Name ist Miriam Pfarr. Ich bin staatlich examinierte Logopädin mit langjähriger Berufserfahrung, verheiratet und Mutter einer siebenjährigen Tochter. 

Ich biete logopädische Therapien für Kinder und Erwachsene mit und ohne Behinderung in meinen barrierefreien, hellen und freundlichen Praxisräumen an.  

Die Praxis befindet sich in in Nord-Mahlow direkt an der Stadtgrenze zu Berlin Lichtenrade.

Bei Bedarf führe ich selbstverständlich auch Haus- und Heimbesuche durch.

 

Ich bin Mitglied im dbl e.V. und im Landesverband der Aphasiker. Durch stetige Fortbildung und Qualifizierung sind meine Therapiemethoden und Behandlungskonzepte immer auf dem neusten Stand.


Meine Weiterbildungen und Seminare:

  • zertifizierte LSVT LOUD® Therapeutin
  • Stimmtherapie bei Stimmlippenödemen und Transsexualität ( Dr. Gerrit Wohlt )
  • Aussprachestörungen bei Kindern (Dr. Annette Fox)
  • Gebärdenunterstützende Kommunikation bei Down Syndrom ( Prof. Dr. Ette Wilken )
  • Lemo Aphasiediagnostik und Therapie ( ZaPP Potsdam )
  • Diagnostik und Therapie bei neurologisch bedingten Dysphagien ( ZaPP Potsdam )
  • Kindliche Lese-Rechtschreibstörungen ( ZaPP Potsdam )
  • Dysgrammatismus bei Bilingualität ( ZaPP Potsdam)
  • Myofunktionelle Therapie ( Anita Kittel )
  • Therapie nach Castillio Morales ( Sonderpädagogisches Zentrum )
  • Progressive Muskelentspannung ( Jacobson )

Ich arbeite interdisziplinär mit Physio- und Ergotherapeuten und Kindertagesstätten zusammen.

Sehr viel Wert lege ich auf die Beratung von Eltern und Angehörigen. Dieses ist mir sehr wichtig. 

Ein einfühlsamer und fachlich kompetenter Umgang mit den Patienten hat für uns höchste Priorität.


Stefanie Dürr

Mein Name ist Stefanie Dürr.
Ich bin staatlich anerkannte Logopädin mit langjähriger Berufserfahrung. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. 

Ich therapiere alle Störungsbilder und führe gerne Hausbesuche durch.
Die abwechslungsreiche Arbeit mit Kindern und Erwachsenen macht mir besonderen Spaß.
 

Meine Weiterbildungen und Seminare:

  • Diagnostik und Therapien von Dysphagien (Almut Scheddin)
  • Neurofunktions ! Therapie (Elke Rogge)
  • Memo- Modellorientierte Aphasie-, Dyslexie- und Dysgraphiediagnostik (Benthe von der Heide)
  • gebärdenunterstützende Kommunikation (Prof. Dr. Etta Wilken)
  • modellorientierte LRS-Therapie (Benthe von der Heide)
  • Elternarbeit und Elternberatung in der therapeutischen Praxis
  • Morbus Parkinson in der Logopädie (Christine Gebert)

Melanie Zedler

Mein Name ist Melanie Zedler.
Ich studiere Logopädie an der IB-Hochschule Berlin und habe im September 2017 meine Ausbildung als staatlich examinierte Logopädin erfolgreich abgeschlossen.
Anfang nächsten Jahres werde ich meinen Bachelor of Science (B.Sc.) in der Logopädie abschließen und besitze daher den neusten, evidenzbasierten Stand der Therapieverfahren und deren Methoden.
Ich habe innerhalb der Ausbildung meine Praktika mit den Schwerpunkten Kindersprache und neurologische Störungsbilder absolviert. Hierbei war ich unter anderem in dem „Zentrum für Beatmung und Intensivpflege“ (ZBI) tätig und habe dabei eingehende Erfahrungen mit tracheotomierten Dysphagiepatienten sammeln können.
Ich habe Freude an der Vielfältigkeit dieses Berufes und arbeite gerne mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an allen Störungsbildern.